Home saite
Firmadata
Tätigkeiten
Wo wir uns befinden
Bilder
Blindstromkompensation
Referenzen

Anlagen

Bauteile

 

Anlagen

Blindleistung-Kompensationsanlagen sind immer angepasst sowohl den Kundenanforderungen als auch den Arbeitsbedingungen des Netzes im Punkt, wo die Anlage angeschlossen werden soll.

Bezűglich die Arbeitspannung sind die Anlagen entweder fűr die Nieder- oder fűr die Hochspannung vorgesehen.

Bezűglich den Zustand im Netz und allgemeine Kundenforderungen sind die Anlagen vogesehen als einfache Kondensatoranlagen oder kombinierte Filteranlagen, wo Kondensatoren mit Leistungsdrosseln kombiniert sind. Mit Filteranlagen ist das Reduzieren der Oberwellen im Netz ermőglicht und dadurch die nőtige und vorgeschriebene Qualität der elektrischen Energie gesichert.

Bezűglich die Schaltweise sind die Anlagen vorgesehen als handbetrieben oder automatisch. Bei besonderen Anforderungen und Arbeitsbedingungen können in Niederspannungsanlagen auch dynamischen Stufen vogesehen werden. Solche Stufen ermöglichen wirkungsvolle Kompensation der schnell ändernden Lasten z.B. Aufzüge, Kranen, Schweissgeräte u. a.

Bauteile 

Die wichtigsten Bauteile der Kompensationsanlage sind:

·        Leistungskondensatoren

·         Leistungsdrossel (nur in Filteranlagen)

·         Regler

·         Schaltteile z.B. Sonderschütze, Lasttrennschalter, Sicherungen.

Auf Wunsch des Kunden können in alten Anlagen alle obengenannten Bauteile durch neue ersetzt werden. Siehe auch den Absatz Austausch.

 

 

Copyright © 2007 by  ELIM d.o.o. Ljubljana